EXIL WOHNMAGAZIN

HOMESTORIES

EXKLUSIVE UND PRIVATE EINBLICKE 

Ab jetzt teilen wir mit Euch ganz private Einblicke in Wohn- und Arbeitsräume unserer Kund_innen. Erlebe EXIL Möbelstücke in einem anderen Kontext und lass Dich inspirieren.

PETER PAUL RESTAURANT

DAVID CANISIUS

Den Start macht David Canisius, der Inhaber vom PETER PAUL RESTAURANT in Berlin Mitte mit seinen KFF Stühlen aus dem EXIL Wohnmagazin.

Das Restaurant gibt es inzwischen seit fast 4 Jahren und zieht Kunden durch die Deutsche Feinkostküche im Tapasformat an. Abgesehen von den ausgezeichneten Speisen bleibt den Gästen laut Inhaber der extrem hohe Sitzkomfort in Erinnerung.

Stuhl von KFF, erhältlich im EXIL Wohnmagazin. Rundrohr Kufengestell, ohne Armlehnen. Bezug: Leder. Erhältlich in diversen Ausführungen, ab 746€ Design: Steven Schilte.


BERLIN KREUZBERG

MILENA & RAMON

Hier wohnen Ramon & Milena. In einer Altbauwohnung mitten im Bergmannkiez. Das junge Paar hat sich das Wohnzimmer mit einigen Möbeln aus dem EXIL Wohnmagazin sehr wohnlich gestaltet. Die Wohnlandschaft LIVORNO, in Kombination mit dem Sideboard DANN, und den Stühlen SKY. Ramon arbeitet als Projektmanager bei Friendsurance und Milena als Visual Merchandiser im EXIL Wohnmagazin.

“Das Sofa ist unsere Ruheinsel und der Mittelpunkt unseres Abendprogramms. Wir verbringen viel Zeit als Patchwork Family, zu Zweit oder mit Freunden darauf. Bei uns ist immer was los: Besuch am Abend, Familie übers Wochenende, da braucht man gute Sitz- und Schlafoptionen. Seit dem wir die alte Spielekiste ausgekramt haben, wird bei uns immer öfters auf dem Sofa Kniffel gespielt. Genau der richtige Ort dafür, wir mögen es beide stylisch, minimalistisch, aber trotzdem gemütlich.”

Aktionspreis: ab 998€ direkt zum Mitnehmen ohne Wartezeit. Inkl. 10 Kissen
Weitere Ausführungen: Bestellbar in diversen Bezügen, ab 1.325€, Maße: 260 x 130 x SH 36cm
 

BERLIN SCHÖNEBERG

ANTONIO

Heute zu Gast bei Antonio Rilling, dem Inhaber von Barkin’Kitchen und dem C|OBerlin Café.

In seiner schicken Dachgeschosswohnung kommt das Ledersofa KEATON aus dem @exil_wohnmagazin besonders gut zur Geltung. Am Liebsten spielt Antonio Gitarre auf seinem Sofa, oder plant neue Konzepte für sein Business.

“Ich habe mir das Sofa vor knapp einem Jahr im EXIL gekauft und bin beeindruckt, wie sehr es die Etage verändert hat. Das Dachgeschoss ist ein offener Wohnraum mit integrierter Küche. Ich habe häufig Gäste zu Besuch, daher muss auch das Sofa robust und unempfindlich sein. Bei dem Leder finde ich es spannend, wie es sich über die Zeit und Nutzung verändert. Mit der Investition des Sofas habe ich mich inspirieren lassen der Wohnung einen neuen Anstrich zu verleihen. Farbe von Farrow & Ball

LEDERSOFA KEATON:

3,5 Sitzer für 3.059€ Maße: B/H/T 215/78/94 cm, SH 42cm. Weitere Ausführungen: Bestellbar ab 2.580€ (Leder PG A)


BERLIN FRIEDRICHSHAIN

MAURIZIO

Wir wurden heute von Maurizio Schmitz durch sein privates Reich geführt. Manche kennen ihn vielleicht schon durch seine coole Musik: er arbeitet als DJ und Künstlermanager. Ursprünglich aus Bonn, mittlerweile seit 5 Jahren in Berlin wohnhaft. Für seine Plattensammlung hat er sich ein Regal von MOCOBA aus dem EXIL konfigurieren lassen.

“Das Regal ist organisch- immer in Veränderung. Hauptsächlich ein Ort für meine Platten, kombiniert mit Objekten. Mein MOCOBA Regal lebt davon, dass ich da immer wieder rangehe. Meine Bibliothek, ich sammel Platten, keine Bücher. Mittlerweile habe ich eine Sammlung von 10.000 Platten.”

MOCOBA REGAL:

Nach Individueller Planung MDF weiß / Carpon schwarz


BERLIN KREUZBERG

NICOLA

Mitten in Kreuzberg wohnen Nicola und ihre vier Kinder: Florentine (7 Jahre), Rosalie (6 Jahre), und die zwei Zwillinge Jakob + Amrei (4 Jahre). Seit 11 Jahren mit dabei: Die LIVORNO Wohnlandschaft aus dem EXIL Wohnmagazin.

“Das Sofa ist das Herzstück der Familie. Hier findet die Familienkonferenz statt, der/die mit der heiligen Wunschrolle darf sprechen. Wir verbringen sehr viel Zeit auf dem Sofa. Tagsüber unsers, abends meins. Es ist für mich das beste Sofa der Welt. Ich könnte mir kein besseres vorstellen: es passt die gesamte Familie drauf.”

WOHNLANDSCHAFT LIVORNO:

Aktionspreis: ab 998€ direkt zum Mitnehmen ohne Wartezeit. Inkl. 10 Kissen Weitere Ausführungen: Bestellbar in diversen Bezügen, ab 1.325€, Maße: 260 x 130 x SH 36cm


BERLIN SCHÖNEBERG

DJUNA, CARLOTTA & PAULINA

Edition Girls-WG. Heute sind wir Zuhause bei Djuna, Carlotta, Linda und Paulina. Die Vier wohnen seit fünf Jahren zusammen und inspirieren sich gegenseitig in ihren kreativen Jobs. Eine Kombination aus zwei Modedesignerinnen, einer Bühnenplastikerin und einer Kommunikationsstudentin. Zu dieser großen Wohnkonstellation gehört auch eine gigantische Wohnlandschaft aus dem EXIL.
“Wir haben uns den Sessel JUSTUS zum Einzug vor vier Jahren mit als erstes gemeinsames Möbelstück geschenkt. Man sieht JUSTUS seine Lebenserfahrung schon etwas an, aber wie man weiss kommt die Schönheit mit dem Alter. Unsere neue Wohnlandschaft COLORADO bietet Platz für die gesamte WG und so wird der Winter vielleicht einigermaßen ertragbar.”
4 Sitzer 2-geteilt für 2.349€, Maße: B/H/T 270/81/114, Bezug: Drohm

HOLY SHIT SHOPPING

ULRIKE

Wir sind zu Gast bei Ulli, der Gründerin von HOLY SHIT SHOPPING und Inhaberin der Kantine Kohlmann. Ulli wohnt schon seit knapp 12 Jahren in ihrer schönen Dachgeschosswohnung mitten in Kreuzberg. Die Wohnung beeindruckt vorallem durch das enorme Sonnenlicht und die farbenfrohen Wände. Das leuchtend grüne Sideboard aus dem EXIL Wohnmagazin passt hier ideal in die Wohnung.

„Mein EXIL Sideboard ist inzwischen auch schon gute 10 Jahre Teil von mir. Es ist robust und super als Stauraum. Ich kann drauf sitzen, und lasse es gerne in meiner Wohnung wandern, so ist es immer in Veränderung, sieht anders aber immer modern aus. Ich mag vorallem die Farbe, sie ist fresh und macht gute Laune. Ich bin sowieso ein großer Fan von Farbe und hasse weisse Wände: das Leben ist einfach zu kurz für weisse Wände!“

SIDEBOARD vom EXIL Wohnmagazin:

Zwei Teilig mit drei Fächern. In diversen Versionen auf Maß erhältlich.


BERLIN PRENZLAUERBERG

CLAUDIA

Hier wohnt Claudia Klenke, die Gründerin der PR Agentur Cross#Contacts. Wir befinden uns zur Abwechslung mal im Prenzlauer Berg und werden von der Hausherrin durch ihre großräumige zwei Etagen Wohnung geführt. Das Schlafzimmer hat nicht nur einen eigenen kleinen Balkon, sondern verfügt auch über einen direkten begehbaren Kleiderschrank. Das wichtigste zum Schlafen ist ein bequemes Bett: Claudia hat ihres vor ca. 8 Jahren im EXIL Wohnmagazin gefunden und ist immer noch rundum happy.

„Ein passendes Bett zu finden ist gar nicht so einfach. Ich wollte etwas zeitloses, modernes, wo ich mir sicher sein kann, dass es guter Qualität entspricht. Ich liebe dieses Bett. Mein Schlaf ist hervorragend und durch die gepolsterte Lehne lese ich besonders gerne vorm Schlafen gehen. Das Schlafzimmer soll mich zur Ruhe bringen und von meinem sonst doch eher stressigen Alltag erden.“

BETT SEMILON:

160x200cm (Firma Lema) Sockel & Füße Eiche dunkel, Stoff B 848, Ausstellungsstück 1.914€


BERLIN SCHÖNEBERG

BERND, JENS & DANILO

Heute mal in einer anderen Konstellation: seit 2011 wohnt hier das Ehepaar Bernd & Jens. Neu dabei ist ihr netter italienischer Mitbewohner Danilo. Die Drei legen alle viel Wert auf Interieur und schönen Räumlichkeiten. Bernd ist gelernter Innenarchitekt und arbeitet seit Jahren im EXIL Wohnmagazin. Für Bernd ist Kunst Zuhause ganz wichtig, er hat Kunstwerke aus dem Büro seines Vaters erben können. Bei Jens hingegen steht das Gefühl von Entspannung ganz oben auf der Prioritäten Liste Zuhause. Die schicke Altbauwohnung in Schöneberg gibt viel zu entdecken her und man bekommt sofort das Gefühl des Wohlfühlens. 

„Unsere EXIL-Möbel haben uns näher zu unserem Geschmack gebracht, unserem gemeinsamen Geschmack. Im Wohnen ist es automatisch spannender zu Zweit oder zu Dritt: dann muss man sich anpassen und willig sein Kompromisse einzugehen. Bei uns gab es den größten Streit um die Liege: Jens mag es Modern, Bernd bevorzugt den englischen Landhausstil. Keine einfache Voraussetzung. Bei Einzug der Wohnung wollten wir alles schwarz-weiß lassen, mit Farrow & Ball haben wir uns getraut die Küche in „Green and Ground“ streichen zu lassen. Seit dem sind wir was die dezenten Farben an der Wand angeht auf den Geschmack gekommen, jeder Raum hat einen anderen Anstrich. Die HAY Stühle sind so zeitlos und trotzdem elegant, wir mögen sie Beide. Selbst die Liege aus dem EXIL hat inzwischen Gefallen bei Jens gefunden. So ist das mit dem Zusammenleben, manchmal wird man auch zu Möbeln überredet, die man sich anfangs nicht vorstellen kann und am Ende nicht mehr ohne kann. 

HAY Stühle:

AAC 21 (525€)


FOTOS & KONZEPT: Lena Siebert & Milena Höhl

Von klassisch bis schräg

Ausgefallene, poppige oder klassische Einrichtungsgegenstände für die Wohnung finden sich im Exil Wohnmagazin zur Genüge.

Öffnungszeiten

Montag: geschlossen
Dienstag: 11:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch: 11:00 – 19:00 Uhr
Donnerstag: 11:00 – 19:00 Uhr
Freitag: 11:00 – 19:00 Uhr
Samstag: 11:00 – 18:00 Uhr

Anschrift

EXIL Wohnmagazin Gmbh & Co. KG
Köpenicker Str. 18 – 20
10997 Berlin

Tel: 030 2173619-0
Mail: post@exil-wohnmagazin.de

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google